A dark mystery - Mojave - the new album by Stuart Pearson

Mojave - a dark mysterious album - released by Stuart Pearson on 10/29/2021. Be curious and dive into his mysterious world with us.

by Lina - BandUp (Germany)

Who is Stuart Pearson?


Since he was seven years old Stuart Pearson played the family piano in Long Island. The 60s influenced him a lot, so he was particularly fascinated by Johnny Cash and Charlie Rich and wanted to follow in their footsteps. Together with four others, Stuart Pearson founded the band "Through The Woods" in the 90s, which brought up to 19 instruments on stage. The recently released album Mojave is the latest of his two albums as a Dark Americana  artist. 

Unveiling the Dark Mystery


Rock 'n roll, country and rock - united in the genre of Dark Americana. Mojave is a unique masterpiece. The dark mood gives you goosebumps. We had to remember directly when Stuart Pearson told about his childhood among cornfields and cows. All under a cloak of mystery. The new album, released on Oct. 29, 2021, could be used as a soundtrack for one of the many Tarantino films. "You Don't See Me" underscores a mystery that roams and does not want to be revealed. Stuart Pearson's deep wicked voice is a perfect combination. The alternation between quiet ("Are They Digging Your Grave") and heated ("The Interstate") songs fits the story we were privileged to hear from Stuart. Listening to the album, we felt like we were on a secret mission to uncover a dark mystery.

Thank you Stuart Pearson and now we wish you a lot of fun discovering his music.

READ MORE ARTICLES

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

------------------------------------------------------------------------------------------

original german

Ein dunkles Mysterium – Mojave – das neue Album von Stuart Pearson

Mojave – ein dunkles mysteriöses Album – von Stuart Pearson am 29.10.2021 veröffentlicht. Seid gespannt und taucht mit uns in seine geheimnisvolle Welt ein.

Wer ist Stuart Pearson?


Seit er sieben Jahre alt ist klimperte Stuart Pearson auf dem Familienklavier in Long Island. Die 60er Jahre prägten ihn sehr, so war er von Johnny Cash oder Charlie Rich besonders fasziniert und wollte in deren Fußstapfen treten. Gemeinsam mit fünf anderen gründete Stuart Pearson in den 90er-Jahren die Band „Through The Woods“, welche bis zu 19 Instrumente auf die Bühne brachte.  Das kürzlich erschiene Album Mojave ist das neuste seiner zwei Alben als Solokünstler. Höre es dir hier direkt an:


Enthüllung des dunklen Mysteriums


Rock'n Roll, Country und Rock – vereint im Genre Dark Americana. Mojave ist ein einzigartiges Meisterwerk. Die dunkle Stimmung vermittelt Gänsehaut. Wir mussten uns direkt daran erinnern, als Stuart Pearson von seiner Kindheit zwischen Maisfeldern und Kühen erzählte. Alles unter einem geheimnisvollen Mantel. Das neue Album, veröffentlicht am 29.10.2021, könnte als Soundtrack für einen der zahlreichen Tarantino-Filme eingesetzt werden. „You Don't See Me“ untermalt ein Mysterium, welches umherstreicht und nicht enthüllt werden möchte. Die tiefe verruchte Stimme Stuart Pearsons' ist eine perfekte Kombination. Die Abwechslung zwischen ruhigen („Are They Digging Your Grave“) und aufgeheizten („The Interstate“) Songs passt zu der Geschichte, die wir von Stuart hören durften. Beim Hören des Albums haben wir uns gefühlt, als wären wir auf geheimer Mission zur Enthüllung eines dunklen Mysteriums.

Vielen Dank Stuart Pearson und euch wünschen wir nun viel Spaß beim Entdecken seiner Musik.

READ MORE ARTICLES